Inhaltsbereich

Dvořáks «Rusalka» - TOBS Produktion auf Schweizer Tournee

Projekt

Im Rahmen des Festivals České sny – Tschechische Träume entsteht in Biel eine Produktion der Oper «Rusalka» von Antonín Dvořák. Für das Theater Biel wurde eine Kammerversion beim slowakischen Komponisten Marián Lejava in Auftrag gegeben.


Die Bieler Produktion von «Rusalka» stellt daher eine doppelte Premiere dar: Die Weltpremiere der Kammerversion von Marián Lejava und die Premiere von Kaspar als musikalischer Leiter einer TOBS-Musiktheaterproduktion.


Neben den zahlreichen Aufführungen in Biel und Solothurn, macht die TOBS-Produktion eine Schweizer Tournee.

Video

gehe zum Video bei art-tv.ch

Ort

Biel (CH), Solothurn (CH),

Mitwirkende

Sinfonie Orchester Biel Solothurn
Chor Theater Orchester Biel Solothurn
Valentin Vassilev, Chorleitung
Kaspar Zehnder, Musikalische Leitung


Brigitte Hool
, Rusalka
Ljupka Rac, Rusalka
Jonathan Stoughton, Prinz
Carlos Esquivel
, Wassermann
Jordanka Milkova
, Ježibaba (Hexe)/ Fremde Fürstin
Aram Ohanian*
, Heger
Lucie Kaňková*
, Küchenjunge
Oleg Sopunov*, Jäger
Nicole Hitz*
, Erste Elfe
Susannah Haberfeld*
, Zweite Elfe
Michaela Polkehn*
, Dritte Elfe


* Studierende der Hochschule der Künste Bern, Schweizer Opernstudio

Vorstellungen

PREMIEREN:
Samstag, 31.10.2014, 19.30 (Biel)
Mittwoch, 05.11.2014, 19.30 (Solothurn)


WEITERE VORSTELLUNGEN:
Sonntag, 02.11.2014, 17:00 (Biel)
Samstag, 08.11.2014, 19:30 (Solothurn)
Freitag, 14.11.2014, 19:30 (Biel)
Mittwoch, 26.11.2014, 19:30 (Biel)
Freitag, 28.11.2014, 20:00 (Langenthal)
Freitag, 05.12.2014, 19:30 (Solothurn)
Donnerstag, 11.12.2014, 19:30 (Solothurn)
Mittwoch, 17.12.2014, 19:30 (Solothurn)
Samstag, 10.01.2015, 19:30 (Visp)
Donnerstag, 15.01.2015, 20:00 (Burgdorf)
Dienstag, 10.03.2015, 19:30 (Thun)
Samstag, 28.03.2015, 19:30 (Düdingen)
Dienstag, 31.03.2015, 19:30 (Biel)

Pressestimmen

«Theater Biel Solothurn brachte ziemlich laute Kammerversion», 02.11.2014, Aargauer Zeitung
«Märchenzauber mit Widerhaken», 03.11.2014, Der Bund
«Dvořáks andere Klangsinnlichkeit», 03.11.2014, Neue Zürcher Zeitung
«Das Elend der Nixe als Kammerspiel», 03.11.2014, Bieler Tagblatt
«Voll im Saft», 24.12.2014, Musik & Theater

«Ein Kuss, der Tod bringt», 14.01.2015, Walliser Bote