Inhaltsbereich

Der König des Horns auf der Prager Burg

März 2010

Radek Baborák war wie erwartet der Star des Eröffnungskonzertes der Konzertreihe «Musik auf der Prager Burg» im Spanischen Saal des Hradschin vom 9. Februar 2010. Aber er war nicht alleine: Verschiedene Passagen in Georg Friedrich Händels «Wassermusik» sind für eine ganze Horngruppe geschrieben, diese Soli gelangen in majestätischer Art und Weise.


...


Und dann die Cappella Istropolitana unter der Leitung von Kaspar Zehnder: sein Sinn für die klassische Form ist bemerkenswert. Die Eleganz und Harmonie seiner Persönlichkeit gepaart mit der nötigen Disziplin und wachen Gestaltung der musikalischen Details hinterliessen einen wahrhaft unvergesslichen Eindruck.

 

Harmonie 3/2010
Jindřich Bálek

 

Originalartikel online.